Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Willkommen bei biolektorat-bussiek - Wissenschaftliches Lektorat für Medizin und Biologie

Sie finden hier Unterstützung für Ihren wissenschaftlichen Text. Dieses Lektorat ist spezialisiert auf Ihre biologische oder medizinische Dissertation, auf Webinhalte sowie auch Präsentationen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontaktieren sie mich gerne für eine persönliche Beratung

 

Hier eine kurze Zusammenstellung möglicher Leistungen:

  • Korrekturlesen (Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung) und Verbesserung des sprachlichen Stils (Korrektorat)
  • Kommentierungen und  Korrekturen zur Verbesserung des wissenschaftlichen und fachsprachlichen Stils
  • Prüfung Ihrer Interpretation von statistischen Tests
  • Feedback zu Struktur, innerer Logik und inhaltlicher Aussagekraft
  • Unterstützung im Entstehungsprozess Ihrer Arbeit als Diskussionspartner und als externer Betreuer
  • Betreuung bei der Planung und Strukturierung unter Zeitdruck oder neben dem Beruf
  • Hilfe bei der Auswertung und Interpretation von Messdaten/Studienergebnissen
  • Hilfe bei der Erstellung einer Präsentation
  • Training von Vorträgen über Skype

Warum ein Lektorat?

Ein klarer und präziser Ausdruck ist für die Verständlichkeit und Nachvollziehbarkeit eines wissenschaftlichen Textes von zentraler Bedeutung. So einleuchtend dies ist, so schwierig kann die Umsetzung sein. Was heißt "klar und präzise" und "wissenschaftlich Schreiben" konkret? Oft wird darunter verstanden, dass jedes Detail, jedes "Wenn und Aber", in jedem einzelnen Satz verpackt sein muss. Die Folge oft: lange, verschachtelte und damit schwer verständliche Sätze. Entscheidend ist aber, die richtigen Fachbegriffe an den richtigen Stellen mit logischen Bezügen zueinander zu verwenden. Die Schreibarbeit führt manchmal auch dazu, für den eigenen Ausdruck unempfindsam zu werden - die Fähigkeit sich in einen Leser hineinzuversetzen, geht verloren.  Aus verschiedenen Gründen muss jeder Text, der zur Veröffentlichung oder zur Begutachtung eingereicht wird, gegengelesen und korrigiert werden.

Eine fachsprachliche Korrektur durch mein wissenschaftliches Lektorat hat zum Ziel, Ihren Text stilistisch zu optimieren. Kommentare sollen darüber hinaus eine Anleitung zur weiteren Überarbeitung geben. Sie erhalten neben sprachlichen Korrekturen direkt im Text darum Erklärungen und Begründungen in Kommentarfeldern: Warum ist ein gewählter Begriff in einem bestimmten Kontext nicht korrekt? Warum ist eine Formulierung nicht schlüssig? Zusätzlich kann auch eine Prüfung des wissenschaftlichen Inhalts insgesamt erfolgen. Sie erhalten dabei Rückmeldungen unter anderem über den Aufbau der Arbeit, den roten Faden und Ihre Interpretation von Ergebnissen.

Mit dem Erfahrungsschatz aus langjähriger Forschungs- und Lehrtätigkeit, darunter am Deutschen Krebsforschungszentrum und an der Universität Kassel im Fachbereich Genetik, prüfe ich Ihren Text mit dem Blickwinkel eines Betreuers und gleichzeitig eines Autors von Fachartikeln, der die Schwierigkeiten beim wissenschaftlichen Schreiben selbst gut kennt. Ich erfahre darum große Zufriedenheit und Dankbarkeit von Absolventen und Autoren. Ich arbeite kontinuierlich mit dem renommierten Wissenschaftslektorat Studi-Lektor in den Bereichen Medizin und Naturwissenschaften zusammen und prüfe Webinhalte zu Gesundheitsthemen für die Bauer Media Group.

Sie finden unter Angebot und Preise eine genauere Beschreibung der Leistungen des Lektorats.

Wie erteilen Sie Ihren Auftrag?

Sie können mich jederzeit per e-mail oder per Telefon kontaktieren, um mir die Rahmenbedingungen für Ihre Arbeit mitzuteilen (z. B. Thema, Zeitplan, Hauptaugenmerk bei der Korrekur) und natürlich um meine Verfügbarkeit für Ihre gewünschte Auftragszeit zu erfragen.

Lektorat

Senden Sie mir gerne per e-mail einen Auszug Ihres Textes für ein kostenfreies Probelektorat (als .docx). Wenn Sie mit meinem Korrektur- und Kommentierstil einverstanden sind, verabreden wir den Auftragszeitraum. Anhand der Textprobe und Ihrer gewünschten Leistungen erstelle ich Ihnen ein Angebot. Sie können in Ihrem Auftrag auch angeben, welche Seiten vom Lektorat ausgeschlossen werden sollen (z. B. Anhang, Verzeichnisse). Mein wissenschaftliches Lektorat hat einen hohen qualitativen Anspruch, was allerdings auch bedeutet, dass Sie einen Auftragszeitraum von mehreren Werktagen einplanen müssen (i. d. R. fünf Tage für eine Dissertation von durchschnittlichem Umfang). Ich bitte auch darum sicherzustellen, dass Sie genügend Zeit für die eigene Nachbereitung haben.

Coaching

Für ein Coaching vereinbaren wir ein erstes (kostenfreies) Gepräch zum Kennenlernen. Falls Sie meine Hilfe in Anspruch nehmen wollen, senden Sie mir Ihren Auftrag unter Angabe der gewünschten Stundenzahl.